2018


Beerfelden Classix@Autohaus Vögler

 

Zum Festival der Innovationen in Bad König/Zell hatten wir die Möglichkeit ein paar unseren Fahrzeugen zu präsentieren. Mit dabei waren ein Golf 1 GTI,  Golf 2 "Fire&Ice" und ein Polo 2.


Im September dürfen wir unser neues Mitglied Florian mit seinem Mini begrüssen. 

Ebenfalls im Septembter ist Jan neu dabei mit seinem Rallye Golf G60 und seinem Golf R

 

Die Bilder dazu bei Wir über uns...


 

Unser NAVC-Mitglied Manuel hat seine Motorsportkarriere aus Zeitmangel beendet.

Auch sein Suzuki Swift ist inzwischen verkauft, wir sagen leider.

Er bleibt aber den Oldtimern treu ;-)


Auch wieder unterstützen wir das Bergrennrevival-Zotzenbach 2018 als Zuschauer einer tollen Veranstaltung, sowie als Sportwarte. 

Wir freuen uns schon auf die Nibelungenringrallye...


Auch im August dürfen wir ein neues Mitglied verzeichnen - Benjamin und sein VW Käfer sind nun mit dabei. 


10 neue Mitglieder im Juni 2018

Wir dürfen 10 neue Mitglieder begrüssen !!! 

Herzlich willkommen an Anika, Dennis, Nathalie, Sabrina, Bärbel, Markus, Manuel, Jens, Jochen und Wilhelm. 

Die Fahrzeuge dazu im "Wir über uns"



Vielen Dank, ein großes Lob an die Besucher - Ihr seid Spitze gewesen und habt mit eurem kommen dieses Event für unsere Region bereichert.. Vielen Dank an alle Besucher, Aussteller, Kuchenspender, die freiwilligen Helfer (ohne die wäre es eng geworden), Essenslieferanten, benachbarten Clubs aus Tuning, Motorsport und der Oldieabteilung, und, und, und... Danke an die Stadt Oberzent und auch an die Oberzenter Bewohner, die uns, und unser Event besucht haben. Wir wissen das auch dieses Jahr trotz Planung leider nicht alles rund lief, verzeiht uns das, wir loben Besserung. Im Laufe der Woche werden wir, sofern wir verlinkt werden - Bilder und Videos teilen. Ganze 409 Fahrzeuge fanden den Weg zu uns, von allem was dabei - genau diese Vielfalt war unser Wunsch. Hierfür Daumen hoch. Es ist noch mitten in der Saison, und wir werden noch ein paar Treffen ansteuern, hierbei haben wir dann wieder etwas mehr Zeit um mit den vielen netten Leuten zu plaudern. Wir sehen uns, bis demnächst.....euer Team von Beerfelden Classix e.V.


* ROLL-IN AREA - Sitzplätze an der Einfahrt, um die hereinfahrende Fahrzeuge besser zu sehen. Es wird im Außenbereich ebenfalls noch mehr Sitzplätze geben. 

 

* SPRECHER - Ein Sprecher wird die Fahrzeuge beim hereinfahren begrüssen und ein paar Eckdaten verlauten lassen.

 

* FREIE PLATZWAHL - Es gibt keine Einweiser, jeder darf sich seinen Platz selbst suchen, um sein Fahrzeug nach seinen Wünschen zu präsentieren.

 

 Selbstverständlich haben wir wie jedes Jahr ein paar Überraschungen parat.

 

Wie gewohnt bleiben:

 

* Die Ausstellungshalle mit Fahrzeugen und Verpflegung

* große Ausstellflächen für die Teilnehmer

* ausgewiesene Besucherparkplätze für Besucher ohne Old.-Youngtimer 

* Essen und Trinken, ein Getränkestand wird 2018 auch im Außenbereich sein

* Kaffee, Tee und Kuchen

* Eisstand, 2018 im Innen und Außenbereich

* Sitzgelegenheiten in der Halle und 2018 im Außenbereich

* Kinderhüpfburg, Spielplatz am Gelände angrenzend

* freier und kostenloser Platz für Händler und/oder privaten Teileverkauf

* etc... 


Das neue Buch vom Beerfeldener Autor Michael Schmitt

 

Meine Freiheit beim Klang der Motoren

Die sportliche Lebensgeschichte des Darmstädter Rennfahrers Albert Pfuhl

 

Das Buch kostet 25€ und ist direkt bei Michael Schmitt bestellbar. Einfach auf das Kontaktformular klicken.

 

--> KONTAKTFORMULAR <--

2017


 

Wir helfen gerne  :-)

 

 


Bei unserem ersten "JUST FOR FUN RACE" haben wir in Gross-Zimmern bei FAHRWERK ein paar Runden mit Freunden und Bekannten gedreht. Aufgrund des Spaßfaktors war dies sicherlich nicht die letzte Veranstaltung dieser Art. Unser Leiter der Motorsportabteilung fuhr sich auch Platz 1, gefolgt vom Vorsitzenden. Platz 3 ging an ein guten Bekannten.  Danke Matze für die Bilder ;-)


Jahresrückblick 2017

von Maic und UFFBABBER RACING

 

>HIER KLICKEN<


Beerfelden Classix e.V. übergibt Spende an die Fördervereine der Beerfeldener Schulen

                                            

Am 18. Juni 2017 lud erneut Beerfelden Classix e.V. zu ihrem zweiten Oldtimer- und Youngtimertreffen in die Stried ein.

 

Bei absolutem Traumwetter fanden 302 Fahrzeuge den Weg nach Beerfelden, um Ihre Schätze auszustellen und bei Benzingesprächen gemütlich durch die Prof. Walter Hofmann Halle zu schlendern, welche erneut mit Garagenschätzen aus nah und fern bestückt war.

 

 Der befreundete Club der MSC Bollenbachtal war ebenfalls zu deren 40. Vereinsjubiläum mit zwei stark modifizierten Bergrennfahrzeugen zu Gast in der „Classic-Halle“ und repräsentierte das Thema Bergrennmotorsport.

 

Dank der Unterstützung von ortsansässigen Firmen und Autohäusern der Umgebung konnten ebenfalls wieder Spendengelder für Beerfeldener Einrichtungen erwirtschaftet werden.

Um wieder  die Beerfelder Region zu unterstützen, fiel die Entscheidung dieses Mal auf die Fördervereine der Schulen.  

 

Bei einem gemeinsamen Spendenübergabetermin an der Oberzent-Schule Beerfelden überreichte der Vorsitzende Timo Heckmann jeweils 100 € für den Förderverein der Grundschule in der Stried, vertreten durch die zweite Vorsitzende Katja Setzer, sowie 100 € für den Förderverein der Oberzent-Schule Beerfelden, vertreten durch Johanna Käpernick-Krämer und den Schulleiter Bernd Siefert.

 

 

Weitere Clubmitglieder sowie ein DMSB Fahrzeug das für Beerfelden Classix seine Runden zieht, hauchten ein Stück Motorsportatmosphäre zu diesem Fototermin.


So, nachdem der Sonnenbrand etwas abgeklungen ist, und wir wieder etwas Zeit gefunden haben, möchten wir hier heute erst mal an die wichtigsten Personen dieses Sonntages "DANKESCHÖN" sagen, nämlich den Besucher und Teilnehmer. Nur dadurch wird ein Treffen zum Erfolg. Wir sagen ebenfalls danke an Liqui Moly, und an die Firma Zahradnik. Danke an alle Kuchenbäcker, der Verpflegungscrew von der Metzgerei Sattler, den freiwilligen Helfern, Unterstützer, Sponsoren, Freunde, den MSCBollenbachtal, Aussteller, Stadt Beerfelden....und und und - im Prinzip allen die irgendwie an uns glauben und uns unterstützt haben.

Nun zum Event, Die offiziellen Zahlen haben unsere Erwartungen übertroffen. Es waren im Laufe des Tages 302 Teilnehmer auf unserem Event, Wirklich absolut toll. Wir hoffen dass das auf 50 limitierte Frühaufsteherpräsent und die limitierten 50 Damenpräsente bei euch Anklang fanden.

Wir haben schon wieder neue Ideen und Erweiterungen im Kopf, um den Kritikpunkten auch Abhilfe schaffen zu können. Wir wissen das wer Kaffee sagt, auch Tee sagen muss 😉, ebenfalls das dezente Beschilderung auch "zu klein" heisst. Und das gute Sitzplätze nicht nur in der Halle sind.

Wir sind ehrlich und offen, und können mit Kritik umgehen die berechtigt ist, daher wenn der Schuh drückt einfach uns sagen.

Leider hat uns der Eisverkäufer trotz Anschreiben und Zusage im Stich gelassen, wir lernen daraus. Auch Aufkleber und Fahrzeugfotos widmen wir fürs nächste Mal noch mehr Zeit -Versprochen- Gebt uns die Chance für 2018, wir sind bereit und zählen auf jeden Gast. Ach ja, natürlich Spenden wir wieder dieses Jahr, dazu demnächst mehr. EUER DANKBARES BEERFELDEN CLASSIX e.V. TEAM



Eröffnung eines YOUTUBEs Kanal


2016


Neues Mitglied seit November

 

Aileen J. - jüngstes Mitglied und Youngtimer begeistert. Ihr Fahrzeug: Golf 4 Cabriolet "Generation"

Neues Mitglied seit September

 

Alex M. - Mit seinem E30 zur BMW Unterstützung

Neues Mitglied seit August

 

Maic G. - ebenfalls Motorsportbeauftragter bei Beerfelden Classix

"Uffbabber Racing" 

Neues Mitglied seit August

 

Leonardo G. - unsere italienische Unterstützung 


SPENDENÜBERGABE

 

Am 16.06.2016 konnten wir nach unserer sehr positiven Bilanz der 1. Beerfelden Classic unsere Spende übergeben. Der Bürgermeister der Stadt Beerfelden, Gottfried Görig übernahm stellvertretend für die beiden ortsansässigen Kindergärten (Kindertagesstätte Abenteuerland, Evangelische Kindertagesstätte) den Betrag von je 100€ pro Kindergarten entgegen. 

Ein kleiner Teil des Beerfelden Classix Teams, und das NAVC Fahrzeug, welches für Beerfelden Classix am Start ist, rundeten die Übergabe in lockerer und automobiler Atmosphäre ab. 

Eine kleine Überraschung kam per Post, über die wir uns wirklich freuten:

 

Danke an die fleißigen Kinder, die ihre "neusten Modelle" für uns gezeichnet haben. Für unsere Spende sollen Autos für den Sandbereich gekauft werden.

 

Wir finden - das passt...Daumen hoch !!!

 


Unsere 1. Beerfelden Classic sind vorbei !!!

Wir ziehen Bilanz - für unser erstes Treffen sind wir sehr zufrieden mit der Anzahl der Fahrzeuge, die Art der Fahrzeuge.

Im Laufe des Tages besuchten 171 PKW's und 14 Motorräder die Veranstaltung.

Für uns steht ein 2. Treffen fest.

 

Uns wurden viele Verbesserungen vorgeschlagen, die wir gerne in unsere nächste Veranstaltung einfließen lassen. Trotz allen Bemühungen, Überlegungen sind es oft die kleinen Dinge, die nicht ganz rund laufen.

 

Nur etwas ist uns sehr negativ aufgefallen: Es gibt Personen, die leider nicht verstehen das wir unabhängig sein wollen, und daher uns nicht betteln wollen um Geld bei Firmen. Daher waren alle Vorlagen aus privaten Händen vorfinanziert. Wir sind noch kein e.V. und können daher keine Spenden annehmen bzw. Quittungen dafür vergeben.  Es ist in der Tuning Szene üblich Eintrittsgelder (bis zu 20€) zu zahlen, auch dort ist man Aussteller und Teil eines Treffens. In der Oldtimerszene wiederum sind viele Events frei, da ein oder mehrere Sponsoren dahinter stehen. War leider bei uns nicht. Auch wir haben kein Geld zu verschenken und machen nicht das Event kostenlos damit WIR am Ende noch drauflegen !!!. Im Gegenteil - der Überschuss des Geldes spenden wir komplett Einrichtungen innerhalb der Gemeinde. Wir wollen das Geld nicht, uns ist ein gemütlicher Tag mit schönen Autos Lohn genug.  

 

Dies hierzu, aber dann die Frechheit zu besitzen den Eintritt zu zahlen, und die Personen im Innenbereich förmlich gegen uns  "aufzuhetzen" zeigt nicht viel von höflichen Umgang eines scheinbar nicht zivilisierten Mitteleuropäer . Ein Gespräch mit uns wäre hier die beste Lösung gewesen, und hätte die Situation erklärt. 

 

Unser Ziel ist es weiterhin ebenfalls das Event kostenlos zu gestalten, mit der freiwilligen Option eine Spende. 

 

Das Beerfelden Classix Team